Welche Rolle spielen Geschäftsmodell Muster bei der Digitalisierung?

Für die Entwicklung von Geschäftsmodellen spielen Geschäftsmodell Muster eine wichtige Rolle, denn die meisten Geschäftsmodelle bestehen aus Kombinationen bereits bestehender Geschäftsmodelle. Nur selten kommt es zu einem komplett neuen Muster. Diese Erkenntnis können sich Unternehmen zu Nutze machen.

Die Digitalisierung physischer Produkte

Dieses Geschäftsmodell Muster verdrängt traditionell physische Güter ganz oder teilweise hin zu einem immateriellen Produkt das unverkennbare Eigenschaften besitzt. Diese Eigenschaften sind die virtuelle Bereitstellung, ständige Verfügbarkeit gepaart mit hoher Zuverlässigkeit und Automatisierung, welche dieses Geschäftsmodell Muster begünstigen.

 

Die zunehmende Digitalisierung ermöglicht eine weitgehende Verlagerung der Geschäftsaktivitäten ins Internet und damit die Auflösung eines physischen Produktes. Ein Beispiel hierfür sind die Verschiebung der CD in ein MP3 File das wiederum in einen Streaming Dienst eingebettet ist. Mehrere Technologien waren notwendig um dieses Geschäftsmodell zu ermöglichen. Die Konsequenz aus diesem Muster ist die Verdrängung von physischen Produkten.

Freemium

Freemium setzt sich aus dem beiden Wörtern Free und Premium zusammen. Das dahinter abgebildete Muster besteht aus einem gratis Basis- und einem kostenpflichtigen Premiumangebot. Durch die kostenlose Bereitstellung des Basisangebotes soll eine breite Masse an Kunden zum Angebot gelockt werden, die dann mit den funktionalen Erweiterungen der Premiumversion des Produktes oder der Dienstleistung beworben werden.

 

Die Konversionsrate der Basisnutzer, welche zur Premiumversion wechseln ist der Indikator, der Aussage über die Profitabilität des Geschäftsmodells gibt. Basisnutzer werden durch Premium User quersubventioniert. Beispiele hierfür finden sich im Social Media Bereich mit Linkedin und XING oder bei Streamingdiensten wie Deezer.

Crowdfunding

Crowdfunding setzt sich aus den beiden Wörtern „Crowd“, was so viel wie Menschenmenge bedeutet und „Funding“, was für Finanzierung steht. Bei diesem Geschäftsmodell Muster handelt es sich um die Verlagerung einer Unternehmerischen Aktivität ins Internet, welche Ihre Finanzierung über meistens private Geldgeber findet. Über eine öffentliche Ausschreibung entscheiden die Geldgeber in aller Regler selbstständig über Ihren Finanzierungsanteil am Projekt. 

Als Gegenleistung der Projekt Initiatoren kann der Geldgeber je nach Finanzierung Umfang verschiedene Leistungen erwerben, z.B.:

 

·         Das Produkt oder die Dienstleitung gratis über einen bestimmten Umfang oder Zeitrahmen gestellt bekommen 

·         Er erhält eine klassische Dividende 

·         Er erwirbt Anteile am Unternehmen

 

Das Projekt kommt immer nur dann zustande, wenn der gewünschte Sockelbetrag der Initiatoren erreicht und damit die finanzielle Basis für die Durchführung gesichert ist. 

Um den Einfluss klassischer Investoren zu begrenzen wird meistens eine für sie unattraktive Maximalgrenze für das Investment festgelegt, damit der Charakter des Crowdfunding erhalten bleibt.