Wie funktioniert ein Geschäftsmodell Test?

 

Geschäftsmodell Testing bedeutet, ein Angebot zu verkaufen, bevor es tatsächlich existiert. Beim Geschäftsmodell Test geht es darum herauszufinden, ob potenzielle Kunden bereit wären ein solches Angebot zu kaufen. Dazu müssen Sie mit Ihren potenziellen Kunden in Kontakt treten, um herauszufinden ob diese bereit sind Ihr Produkt- oder Serviceangebot zu kaufen oder nicht.

 

Ihren Kunden müssen Sie natürlich sagen, dass sich ihr Produkt noch in der Entwicklung befindet. Am besten funktioniert das mit einem MVP oder einem Mockup. Dies ist eine super Chance ein kritisches Feedback zu Ihrer Produkt- oder Serviceidee zu bekommen.

 

Mit dieser Vorgehensweise können Sie das Risiko Ihres Projekts minimieren, indem Sie so schnell wie möglich Rückmeldungen von echten Kunden sammeln.

 

Das ist der beste Weg, um herauszufinden ob die von Ihnen als kritische bewerteten Hypothesen sich bestätigen oder nicht. Diese Vorgehensweise des direkten Tests ist wesentlich effizienter als den gesamten Prozess der Unternehmensgründung zu durchlaufen und reduziert unnötige Risiken und Kosten. Dieser Ansatz ist deutlich cleverer indem Sie Ihr Angebot mit echten zahlenden Kunden testen, bevor Sie sich voll und ganz dafür engagieren und Ihr Kapital und Aufwand investieren.

 

Der Geschäftsmodell Test ist der Prozess des Verkaufs eines Angebots, bevor es tatsächlich existiert. Solange Sie Ihren potenziellen Kunden offen gegenübertreten und klar kommunizieren, dass sich das Angebot noch in der Entwicklung befindet, ist diese Vorgehensweise eine sehr nützliche Strategie, um mit echten Kunden schnell und kostengünstig Ihr Angebot austesten zu können.

 

Echte zahlende Kunden sind immer anders als hypothetische Kunden. Der Geschäftsmodell Test ermöglicht es Ihnen, ein kritisches Kundenfeedback zu erhalten, das Sie auf keine andere Weise erhalten können: ob die Leute tatsächlich für das bezahlen, was Sie entwickeln oder nicht? Um das Risiko zu minimieren, das Sie mit dem Engagement für das Projekt eingehen, sollten Sie sich zum Ziel setzen, so schnell wie möglich Daten von echten zahlenden Kunden zu sammeln.

 

FitBit ist ein Unternehmen, das den Wert des Geschäftsmodell Test ganz genau kennt. FitBit wurde im September 2008 von Eric Friedman und James Park gegründet. Sie stellen ein kleines Armbanduhr ähnliches Gerät zum Sammeln von persönlichen Trainings- und Schlafdaten her. Das FitBit-Armband verfolgt die Aktivitäten Ihrer Träger Tag und Nacht und lädt Ihre Daten automatisch ins Internet hoch. Dort werden Gesundheit, Fitness und Ihr Schlafverhalten analysiert.

 

Es ist ein sehr durchdachtes Konzept, aber die Entwicklung neuer Hardware ist zeitaufwendig, teuer und mit Risiken behaftet.  

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte weiter.